Klosterbuchhandlung geschlossen am 22.10.

 

Unsere Klosterbuchhandlung ist ausnahmsweise am Donnerstag 22.10. geschlossen.

 

Am Freitag, 23.10., Samstag, 24.10. und Sonntag, 25.10. ist die Klosterbuchhandlung wie gewohnt geöffnet:

11:00 bis 11:45 Uh und 13:30 bis 16:30 Uhr.

 

Wir bitten um Beachtung und Verständnis.

Lesungen im Konvent im Oktober 2020

 

Aktuelle Tischlesung

 

Jürgen Kaube: Hegels Welt. Berlin, 2020

Dieses Buch finden Sie in unserer Klosterbuchhandlung.


 

Aktuelle Kompletlesung

 

Gregory Polan: Die Psalmen : Impulse zu den ältesten Gebeten der Bibel. Münsterschwarzach, 2020.
Titel der amerikanisch-englischen Original-Ausgabe: The Psalms : Songs of Faith and Praise. The Revised Grail Psalter with Commentary and Prayers / Gregory J. Polan, OSB. Mahwah, NJ / New York, 2014.
Abt Gregory Polan OSB, 2016 zum Abtprimas des Benediktinerordens gewählt, arbeitete als Wissenschaftler im Bereich Bibelübersetzungen. Vor allem wirkte er an der New American Bible mit, wobei er sich insbesondere dem Revised Grail Psalter widmete. Aus dieser Arbeit entstand das vorliegende Buch. Es bietet zu jedem Psalm eine zeitgemäße Auslegung und erschließt so interessierten Beterinnen und Betern die Psalmen auf ganz neue Weise.

Dieses Buch finden Sie in unserer Klosterbuchhandlung.

 

Vorherige Tischlesungen

 

Fritz Wenzel: Von Bauten und Menschen: als Bauingenieur in der Denkmalpflege. Dresden, 2020 (u.a. über die

 

Thomas Söding: Das Christentum als Bildungsreligion : der Impuls des Neuen Testaments. Freiburg i.Br., 2016
Dieses Buch finden Sie in unserer Klosterbuchhandlung.

 

Robert MacFarlane: Im Unterland : eine Entdeckungsreise in die Welt unter der Erde. Aus dem Engl. von Andreas Jandl und Frank Sievers. München 2019.
Titel der Originalausgabe: Underland. A Deep Time Journey 2019

Dieses Buch finden Sie in unserer Klosterbuchhandlung.

 

Fang Fang: Wuhan Diary : Tagebuch aus einer gesperrten Stadt. Aus dem Chinesischen von Michael Kahn-Ackermann. Hamburg, 2020.
Chinesischer Titel des Tagebuchs: Wuhan feng cheng riji.

Dieses Buch finden Sie in unserer Klosterbuchhandlung.

 

Vorherige Kompletlesung:

Basil Hume: Selig die Suchenden : Texte für Menschen auf dem Weg. München, 2001.
Titel der Originalausgabe: The Mystery of Love. Übertragung aus dem Englischen: Stefan Liesenfeld.

Dieses Buch ist leider nur noch antiquarisch erhältlich.

Corona-Pandemie: Seelsorge-Gespräche am Telefon möglich

 

In der Zeit der Corona-Pandemie ist die Beichte im Beichtstuhl nicht möglich.

 

Auch unsere Sprechzimmer an der Klosterpforte sind für Beichtgespräche nicht groß genug.

 

Gerne stehen wir Ihnen aber am Telefon oder per E-Mail für seelsorgerliche Gespräche zur Verfügung.

Die Beichte selber kann zwar nach katholischer Auffassung nicht per Telefon abgelegt werden, aber in vielen Fällen reicht der Anruf oder das Schreiben aus, damit Betroffene sich aussprechen, Ihre Nöte ablegen und neues Gottvertrauen schöpfen können.
Seelsorge-Gespräche am Telefon: 10-12 Uhr. 14-17 Uhr.An jedem Tag ist ein Pater eingeteilt.
Klosterpforte (Zentrale): 07326 / 85 01.
Klosterpfarrer Pater Albert (Durchwahl): 07326 / 85 190.

Schriftliche Seelsorge:
Klosterpfarrer Pater Albert:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eintritt eines Kandidaten in unser Kloster

 

Am 1. Juli 2020 ist ein Kandidat in unser Kloster eingetreten. In einer ersten Probephase lernt er nun unsere Lebensform näher kennen.

Corona-Pandemie: Abteikirche täglich geöffnet

 

Die Abteikirche Neresheim ist in der Zeit der Corona-Pandemie weiterhin täglich von ca. 10:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr und von ca. 13:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr für das stille Gebet und die Besinnung Einzelner geöffnet.

Auch die stille Besichtigung der Abteikirche durch Einzelne ist möglich.

Sie sind herzlich willkommen.

 

Halten Sie einen Abstand von ca. 2 Metern zu anderen Personen ein!

 

Bilden Sie keine Gruppen!



© 2014 Andreas Kohler & Ralf Nuding GbR