Gesundheitliche Vorsorgemaßnahmen wegen Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus

 

Gesundheitliche Vorsorgemaßnahmen im Gottesdienst
in der Abteikirche Neresheim:


Wegen der steigenden Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus gilt im Bereich der Abtei Neresheim und der Klosterpfarrei Neresheim ab sofort folgende Ordnung:

 

-        Wer Grippe-Symptome spürt, bleibt zuhause. Das gilt umso mehr für alle, die im Gottesdienst eine bestimmte Funktion haben.

-        Bitte kommen Sie mit gewaschenen Händen in die Kirche.

-        Bitte halten Sie in den Gemeindebänken einen Abstand von mindestens einem Meter zu ihrem Nachbarn bzw. Ihrer Nachbarin.

-        Bitte husten oder niesen Sie nicht in die Hand, sondern in den Ellbogen bzw. in die Armbeuge.

-        Bitte verzichten Sie beim Friedensgruß auf das Händegeben.

-        Die Patres, welche die Kommunion austeilen, desinfizieren sich vor dem Gottesdienst in der Sakristei die Hände.

-        Die heilige Kommunion wird nur auf die Hand gereicht.

-        Bei der Mundkommunion ist die Gefahr sehr groß, dass der Kommunionspender in Kontakt mit der Mundschleimhaut der Empfangenden kommt.

-        Sollte jemand die Mundkommunion erzwingen, so wird die Kommunionausteilung unterbrochen und der Priester desinfiziert sich erneut die Hände.

-        Beim Konventamt trinken die Konzelebranten nicht aus dem Kelch, sondern tauchen die Hostie ein.
Der Hauptzelebrant trinkt erst als Letzter und Einziger aus dem Kelch.

-        Ab sofort wird es in der Abteikirche Neresheim aus hygienischen Gründen kein Weihwasser geben.

-        Die Kollektenkörbe werden nicht in den Bänken durchge-geben, sondern stehen im Eingangsbereich der Abteikirche.

-        Noch können unsere Gottesdienste öffentlich stattfinden.

Diese Ordnung gilt im Bereich der Abtei Neresheim und der Klosterpfarrei Neresheim so lange, bis sie ausdrücklich widerrufen wird.

 

Abtei Neresheim, 25. Februar 2020, aktualisiert am 27. und 28.2., am 1., 7. und 8.3. 2020,
Pater Albert Knebel OSB,
Konventualprior der Abtei Neresheim,
Pfarradministrator der Klosterpfarrei St. Ulrich und Afra Neresheim



© 2014 Andreas Kohler & Ralf Nuding GbR