Umgebung


Dank karger Böden, spärlicher Wasserläufe und rauem Klima blieb das Hochplateau des Härtsfeldes bis heute dünn besiedelt. So hat sich die Landschaft rund um die Abtei Neresheim viel von ihrer Ursprünglichkeit, ihrer Weitläufigkeit und Stille, ihrer seltenen Flora und Fauna bewahrt.
Zudem ist das Härtsfeld eine geschichtlich bedeutsame Region. Hier finden sich gut erhaltene Höhlen und Grabfunde prähistorischer Besiedlung, römische Heerstraßen und Gutshöfe. Burgen, Schlösser und Schlachtfelder zeugen von einer bewegten Vergangenheit.

Gut ausgeschilderte Rad- und Wanderwege erschließen den Zugang zu dieser Landschaft. Das Städtchen Neresheim liegt an der Schwäbischen Albstraße. Im Zeichen der Silberdistel führt ein gut ausgebautes Straßennetz zu lohnenswerten Ausflugszielen, wie etwa zur historischen Altstadt von Nördlingen oder Dinkelsbühl. Ein Besuch im Heimatmuseum von Neresheim und eine Fahrt mit der Härtsfeldmuseumsbahn gleich am Fuß der Abtei sind lohnenswert.

 

 

 

Nördlingen
Nördlingen

Rapsfeld beim Kloster
Rapsfeld beim Kloster

Dossinger Tal
Dössinger Tal

Naturschutzgebiet Zwing
Naturschutzgebiet Zwing
Schloss Thurn und Taxis
Schloss Thurn und Taxis
Burg Katzenstein
Burg Katzenstein
Römischer Gutshof & Ofnethöhlen
Römischer Gutshof & Ofnethöhlen
Wacholderheide
Wacholderheide

Maria Eich
Maria Eich

Härtsfeldsee
Härtsfeldsee
Kloster im Nebel
Kloster im Nebel
 


© 2014 Andreas Kohler & Ralf Nuding GbR